Basic Allround-Balancer

Basic

Balancieren – schnell, präzise, leicht und leise.


EnergieSparRechner

Mit dem Basic Seilbalancer ist geräuschloses und natürliches bewegen von Gegenständen bis 50 kg möglich

Basic ist der Allround-Seilbalancer für stetig wiederkehrende Handhabungen. In der Verwendung mit den vielfältigen Vakuumgreifern und Haken zeigt er jeden Tag seine Stärken.

Mit AutoStart und Energiesparsystem arbeitet der Basic leise bis geräuschlos und immer höchst effizient.

Mit 6 bar Druckluft aus Ihrem Haussystem versorgt, arbeitet der Basic sofort dort, wo Pakete, Kanister, Säcke, Geräte u.v.a.m. zukünftig anstrengungsfrei, schnell und sicher hantiert werden sollen.

Mit dem ergonomischen Pistolengriff liegen die ­Kontrolle und Führung direkt in der Hand des Bedieners.

Nutzlasten
Der Basic wird in zwei Nutzlast-Varianten mit
bis zu 35 kg im Basic35 und 50 kg im Basic50 angeboten.

Hubweg
Mit 1.500 mm Hubweg sind die Handhabungen am Arbeitsplatz bestens ergonomisch und sorgfältig rasch zu bedienen.

Beste Effizienz – serienmäßig

Das integrierte Energiesparsystem sorgt dafür, dass die Vakuumejektoren nur arbeiten, um den Vakuumlevel in der vorgeschriebenen Sicherheitszone zu führen. Bei Kontakt mit dem Ladegut wird per „AutoStart“ in Sekundenbruchteilen das Vakuum aufgebaut und in der Sicherheitszone gehalten. Somit wird nur so viel und so lange Druckluft verbraucht, wie wirklich für diesen Arbeitszyklus und das individuelle Ladegut nötig ist. Ein belegbarer Effekt für die Umwelt und niedrigste Betriebskosten in jeder Anwendung.

Leise bis geräuschlos – serienmäßig

Sie werden sofort bemerken, wie leise bis geräuschlos der Basic bei der Arbeit ist. Auch in Pausenzeiten wartet er absolut still und ist immer bereit für die nächste Anwendung.

Kompatible Tragwerk-Systeme

Lift&Drive für Montage von Batterieblöcken unter E-Autos

Anwenderbedarf:
68 kg schwere Batteriezellen in fließender Fertigung unter dem Fahrzeug montieren.

3i Handhabungslösung:
Lift&Drive mit individueller Gabelaufnahme zur anstrengungsfreien Montage der Batteriemodule über Kopf unter dem Auto.

Lift&Drive zur Fertigung von Gepäckscannern für Flughäfen

Anwenderbedarf:
55 kg schwerer Röntgenkopf zur Montage in Maschine positionieren. 8 x täglich.

3i Handhabungslösung:
Lift&Drive individualisiert und je ein Röntgenkopf wird von Palette (liegend) aufgenommen, in die Vertikale gebracht und in der Anlage ergonomisch installiert.

Lift&Drive für Matratzenhandhabung in einem Krankenhaus

Anwenderbedarf:
Täglich werden mehrere Dutzend Betten gereinigt und für den nächsten Patienten vorbereitet. Dazu müssen die Matratzen in/aus einer Matratzenwaschanlage eingesetzt/entnommen werden.

3i Handhabungslösung:
Lift&Drive mit elektrischer Greif- und Drehvorrichtung zur ergonomischen Matratzenhandhabung.

Das sagen Anwender zu ihren Lift&Drive mit Plattform

„…Die neigbare Plattform macht das Befüllen unserer Kartons endlich leicht von schräg und auf meiner Armhöhe möglich. Ich muss nicht mehr über Schulterhöhe arbeiten….“

„…Plattform in Sondergröße ist auf unseren Arbeitsplatz angepasst und absolut passend wird unser Produkt sicher und ergonomisch bewegt. Erst kommt unser Wärmetauscher in eine Tüte und dann wird alles zusammen in den Karton geschoben. Ich hebe nichts mehr für diese Tätigkeit…“

„…L&D mit Teleskop ermöglicht das Anheben von Kartonagen auf eine hohe Regaletage. Zuvor wurde dies per Hand über eine Treppe nach oben gebracht, was ein sicherheitstechnisches Problem war, denn der Mitarbeiter konnte nicht den Handlauf der Treppe benutzen. Wir nuten einen 130er Lift&Drive und können mit Teleskopmast und Plattform nur 5 Kartons zusammen hochheben…“