ERGOnews

Lift&Drive-Module und Ersatzteile ohne Herstellerfreigabe/CE auf dem deutschen Markt unterwegs

In Deutschland werden Nutzern von Lift&Drive pro-aktiv Module und Ersatzteile angeboten, verkauft und zugesendet, die keine Herstellerfreigabe von uns tragen.
Auch wurde bekannt, dass vom gleichen Inverkehrbringer den Nutzern von Lift&Drive (u.a. im Rahmen von uns nicht authorisierten Service- und Wartungsdienstleistungen) Module und Ersatzteile ohne unsere Herstellerfreigabe direkt einbaut werden. Original-Ersatzteile liefert in Deutschland nur 3i.

Mechanische Ersatzteile:
Die vermeintlichen Ersatzteile für Lift&Drive Hebelifte sind eigentlich zur Verwendung in anderen Geräten und Anlagen bestimmt, werden aber unter Zurhilfenahme von s.g. Umbausets und -kits passend gemacht und durch händische bzw. mechanische Bearbeitung zur Passung in und an Lift&Drive verfremdet.
Richtig ist: Alle Original-Ersatzteile (wie z.B. Leichtlauf-Ergorollen, Bremsbügel, Schrauben, Puffer, Motorkupplungen usw.) erhalten Sie bei 3i. Auch komplette Original-Module für Lift&Drive (wie z.B. Hubmasten, Motormittelteile, Fahrwerke, Schiebebügel usw.) passen ohne Umbauten bzw. Verfremdungen, wenn 3i die Originalteile für Lift&Drive liefert.

Elektrische Ersatzteile:
Auch bezüglich der Batteriepakete und passenden Ladegeräten werden Nutzern von Lift&Drive unrichtige Informationen vermittelt. Es wird behauptet, dass die Batteriepakete und besonders die Ladegeräte (18V) nicht mehr hergestellt würden und ein Umbau (berechnet werden sodann EUR 750 – EUR 1.100) nötig wird, so der Lift&Drive Baujahr 08 / 2012 oder älter ist.
Richtig ist: Batteriepakete und auch die korrekten Ladegeräte aller Generationen (18V und 24V) ab 1997 sind als Original-Ersatzteile zum Preis ab EUR 185 bei 3i erhältlich. Ein Umbau von Lift&Drive ist unnötig und herstellerseitig nicht vorgesehen, freigegeben oder zertifiziert.

Wir warnen vor der Verwendung von Modulen oder Ersatzteilen ohne die Herstellerfreigabe/CE für „Lift&Drive – Das Original“.
Bei Verwendung unzertifizierter Module und Teile besteht ein undefiniertes Sicherheitsrisiko für die Nutzer, den Hebelift und das Ladegut.

Original-Ersatzteile erhalten Sie, wo es auch die modularen Hebelifte „Lift&Drive – Das Original“ gibt: Bei 3i.
Gehen Sie auf Nummer sicher. Bleiben Sie original. Mit Original-Ersatzteilen von 3i.

Lift&Drive für Montage von Batterieblöcken unter E-Autos

Anwenderbedarf:
68 kg schwere Batteriezellen in fließender Fertigung unter dem Fahrzeug montieren.

3i Handhabungslösung:
Lift&Drive mit individueller Gabelaufnahme zur anstrengungsfreien Montage der Batteriemodule über Kopf unter dem Auto.

Lift&Drive zur Fertigung von Gepäckscannern für Flughäfen

Anwenderbedarf:
55 kg schwerer Röntgenkopf zur Montage in Maschine positionieren. 8 x täglich.

3i Handhabungslösung:
Lift&Drive individualisiert und je ein Röntgenkopf wird von Palette (liegend) aufgenommen, in die Vertikale gebracht und in der Anlage ergonomisch installiert.

Lift&Drive für Matratzenhandhabung in einem Krankenhaus

Anwenderbedarf:
Täglich werden mehrere Dutzend Betten gereinigt und für den nächsten Patienten vorbereitet. Dazu müssen die Matratzen in/aus einer Matratzenwaschanlage eingesetzt/entnommen werden.

3i Handhabungslösung:
Lift&Drive mit elektrischer Greif- und Drehvorrichtung zur ergonomischen Matratzenhandhabung.

Das sagen Anwender zu ihren Lift&Drive mit Plattform

„…Die neigbare Plattform macht das Befüllen unserer Kartons endlich leicht von schräg und auf meiner Armhöhe möglich. Ich muss nicht mehr über Schulterhöhe arbeiten….“

„…Plattform in Sondergröße ist auf unseren Arbeitsplatz angepasst und absolut passend wird unser Produkt sicher und ergonomisch bewegt. Erst kommt unser Wärmetauscher in eine Tüte und dann wird alles zusammen in den Karton geschoben. Ich hebe nichts mehr für diese Tätigkeit…“

„…L&D mit Teleskop ermöglicht das Anheben von Kartonagen auf eine hohe Regaletage. Zuvor wurde dies per Hand über eine Treppe nach oben gebracht, was ein sicherheitstechnisches Problem war, denn der Mitarbeiter konnte nicht den Handlauf der Treppe benutzen. Wir nuten einen 130er Lift&Drive und können mit Teleskopmast und Plattform nur 5 Kartons zusammen hochheben…“