Daten­schutz

Datenschutz­erklärung

1. Daten­schutz auf einen Blick

All­ge­mei­ne Hinweise

Die fol­gen­den Hin­wei­se geben einen ein­fa­chen Über­blick dar­über, was mit Ihren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten pas­siert, wenn Sie die­se Web­site besu­chen. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind alle Daten, mit denen Sie per­sön­lich iden­ti­fi­ziert wer­den kön­nen. Aus­führ­li­che Infor­ma­tio­nen zum The­ma Daten­schutz ent­neh­men Sie unse­rer unter die­sem Text auf­ge­führ­ten Datenschutzerklärung.

Daten­er­fas­sung auf die­ser Website

Wer ist ver­ant­wort­lich für die Daten­er­fas­sung auf die­ser Website?

Die Daten­ver­ar­bei­tung auf die­ser Web­site erfolgt durch den Web­site­be­trei­ber. Des­sen Kon­takt­da­ten kön­nen Sie dem Impres­sum die­ser Web­site entnehmen.

Wie erfas­sen wir Ihre Daten?

Ihre Daten wer­den zum einen dadurch erho­ben, dass Sie uns die­se mit­tei­len. Hier­bei kann es sich z. B. um Daten han­deln, die Sie in ein Kon­takt­for­mu­lar eingeben.

Ande­re Daten wer­den auto­ma­tisch oder nach Ihrer Ein­wil­li­gung beim Besuch der Web­site durch unse­re IT-Sys­te­me erfasst. Das sind vor allem tech­ni­sche Daten (z. B. Inter­net­brow­ser, Betriebs­sys­tem oder Uhr­zeit des Sei­ten­auf­rufs). Die Erfas­sung die­ser Daten erfolgt auto­ma­tisch, sobald Sie die­se Web­site betreten.

Wofür nut­zen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erho­ben, um eine feh­ler­freie Bereit­stel­lung der Web­site zu gewähr­leis­ten. Ande­re Daten kön­nen zur Ana­ly­se Ihres Nut­zer­ver­hal­tens ver­wen­det werden.

Wel­che Rech­te haben Sie bezüg­lich Ihrer Daten?

Sie haben jeder­zeit das Recht, unent­gelt­lich Aus­kunft über Her­kunft, Emp­fän­ger und Zweck Ihrer gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu erhal­ten. Sie haben außer­dem ein Recht, die Berich­ti­gung oder Löschung die­ser Daten zu ver­lan­gen. Wenn Sie eine Ein­wil­li­gung zur Daten­ver­ar­bei­tung erteilt haben, kön­nen Sie die­se Ein­wil­li­gung jeder­zeit für die Zukunft wider­ru­fen. Außer­dem haben Sie das Recht, unter bestimm­ten Umstän­den die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen. Des Wei­te­ren steht Ihnen ein Beschwer­de­recht bei der zustän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de zu.

Hier­zu sowie zu wei­te­ren Fra­gen zum The­ma Daten­schutz kön­nen Sie sich jeder­zeit unter der im Impres­sum ange­ge­be­nen Adres­se an uns wenden.

Ana­ly­se-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch die­ser Web­site kann Ihr Surf-Ver­hal­ten sta­tis­tisch aus­ge­wer­tet wer­den. Das geschieht vor allem mit soge­nann­ten Analyseprogrammen.

Detail­lier­te Infor­ma­tio­nen zu die­sen Ana­ly­se­pro­gram­men fin­den Sie in der fol­gen­den Datenschutzerklärung.

2. Hos­ting und Con­tent Deli­very Net­works (CDN)

Exter­nes Hosting

Die­se Web­site wird bei einem exter­nen Dienst­leis­ter gehos­tet (Hos­ter). Die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die auf die­ser Web­site erfasst wer­den, wer­den auf den Ser­vern des Hos­ters gespei­chert. Hier­bei kann es sich v. a. um IP-Adres­sen, Kon­takt­an­fra­gen, Meta- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­da­ten, Ver­trags­da­ten, Kon­takt­da­ten, Namen, Web­site­zu­grif­fe und sons­ti­ge Daten, die über eine Web­site gene­riert wer­den, handeln.

Der Ein­satz des Hos­ters erfolgt zum Zwe­cke der Ver­trags­er­fül­lung gegen­über unse­ren poten­zi­el­len und bestehen­den Kun­den (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Inter­es­se einer siche­ren, schnel­len und effi­zi­en­ten Bereit­stel­lung unse­res Online-Ange­bots durch einen pro­fes­sio­nel­len Anbie­ter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Unser Hos­ter wird Ihre Daten nur inso­weit ver­ar­bei­ten, wie dies zur Erfül­lung sei­ner Leis­tungs­pflich­ten erfor­der­lich ist und unse­re Wei­sun­gen in Bezug auf die­se Daten befolgen.

Wir set­zen fol­gen­den Hos­ter ein:

Vario­me­dia AG
August-Bebel-Stra­ße 68
14482 Potsdam

Abschluss eines Ver­tra­ges über Auftragsverarbeitung

Um die daten­schutz­kon­for­me Ver­ar­bei­tung zu gewähr­leis­ten, haben wir einen Ver­trag über Auf­trags­ver­ar­bei­tung mit unse­rem Hos­ter geschlossen.

3. All­ge­mei­ne Hin­wei­se und Pflichtinformationen

Daten­schutz

Die Betrei­ber die­ser Sei­ten neh­men den Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten sehr ernst. Wir behan­deln Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­trau­lich und ent­spre­chend der gesetz­li­chen Daten­schutz­vor­schrif­ten sowie die­ser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie die­se Web­site benut­zen, wer­den ver­schie­de­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten erho­ben. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind Daten, mit denen Sie per­sön­lich iden­ti­fi­ziert wer­den kön­nen. Die vor­lie­gen­de Daten­schutz­er­klä­rung erläu­tert, wel­che Daten wir erhe­ben und wofür wir sie nut­zen. Sie erläu­tert auch, wie und zu wel­chem Zweck das geschieht.

Wir wei­sen dar­auf hin, dass die Daten­über­tra­gung im Inter­net (z. B. bei der Kom­mu­ni­ka­ti­on per E‑Mail) Sicher­heits­lü­cken auf­wei­sen kann. Ein lücken­lo­ser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Drit­te ist nicht möglich.

Hin­weis zur ver­ant­wort­li­chen Stelle

Die ver­ant­wort­li­che Stel­le für die Daten­ver­ar­bei­tung auf die­ser Web­site ist:

3i Hand­ha­bungs­tech­nik GmbH
Son­nen­weg 5
34260 Kaufungen

Tele­fon: +49 (0) 561 5004000
E‑Mail: info@3i.ht

Ver­ant­wort­li­che Stel­le ist die natür­li­che oder juris­ti­sche Per­son, die allein oder gemein­sam mit ande­ren über die Zwe­cke und Mit­tel der Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (z. B. Namen, E‑Mail-Adres­sen o. Ä.) entscheidet.

Spei­cher­dau­er

Soweit inner­halb die­ser Daten­schutz­er­klä­rung kei­ne spe­zi­el­le­re Spei­cher­dau­er genannt wur­de, ver­blei­ben Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten bei uns, bis der Zweck für die Daten­ver­ar­bei­tung ent­fällt. Wenn Sie ein berech­tig­tes Löschersu­chen gel­tend machen oder eine Ein­wil­li­gung zur Daten­ver­ar­bei­tung wider­ru­fen, wer­den Ihre Daten gelöscht, sofern wir kei­nen ande­ren recht­lich zuläs­si­gen  Grün­de für die Spei­che­rung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten haben (z.B. steu­er- oder han­dels­recht­li­che Auf­be­wah­rungs­fris­ten); im letzt­ge­nann­ten Fall erfolgt die Löschung nach Fort­fall die­ser Gründe.

Hin­weis zur Daten­wei­ter­ga­be in die USA

Auf unse­rer Web­site sind unter ande­rem Tools von Unter­neh­men mit Sitz in den USA ein­ge­bun­den. Wenn die­se Tools aktiv sind, kön­nen Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an die US-Ser­ver der jewei­li­gen Unter­neh­men wei­ter­ge­ge­ben wer­den. Wir wei­sen dar­auf hin, dass die USA kein siche­rer Dritt­staat im Sin­ne des EU-Daten­schutz­rechts sind. US-Unter­neh­men sind dazu ver­pflich­tet, per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten an Sicher­heits­be­hör­den her­aus­zu­ge­ben, ohne dass Sie als Betrof­fe­ner hier­ge­gen gericht­lich vor­ge­hen könn­ten. Es kann daher nicht aus­ge­schlos­sen wer­den, dass US-Behör­den (z.B. Geheim­diens­te) Ihre auf US-Ser­vern befind­li­chen Daten zu Über­wa­chungs­zwe­cken ver­ar­bei­ten, aus­wer­ten und dau­er­haft spei­chern. Wir haben auf die­se Ver­ar­bei­tungs­tä­tig­kei­ten kei­nen Einfluss.

Wider­ruf Ihrer Ein­wil­li­gung zur Datenverarbeitung

Vie­le Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge sind nur mit Ihrer aus­drück­li­chen Ein­wil­li­gung mög­lich. Sie kön­nen eine bereits erteil­te Ein­wil­li­gung jeder­zeit wider­ru­fen. Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Wider­ruf erfolg­ten Daten­ver­ar­bei­tung bleibt vom Wider­ruf unberührt.

Wider­spruchs­recht gegen die Daten­er­he­bung in beson­de­ren Fäl­len sowie gegen Direkt­wer­bung (Art. 21 DSGVO)

WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN, WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

Beschwerde­recht bei der zustän­di­gen Aufsichtsbehörde

Im Fal­le von Ver­stö­ßen gegen die DSGVO steht den Betrof­fe­nen ein Beschwer­de­recht bei einer Auf­sichts­be­hör­de, ins­be­son­de­re in dem Mit­glied­staat ihres gewöhn­li­chen Auf­ent­halts, ihres Arbeits­plat­zes oder des Orts des mut­maß­li­chen Ver­sto­ßes zu. Das Beschwer­de­recht besteht unbe­scha­det ander­wei­ti­ger ver­wal­tungs­recht­li­cher oder gericht­li­cher Rechtsbehelfe.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grund­la­ge Ihrer Ein­wil­li­gung oder in Erfül­lung eines Ver­trags auto­ma­ti­siert ver­ar­bei­ten, an sich oder an einen Drit­ten in einem gän­gi­gen, maschi­nen­les­ba­ren For­mat aus­hän­di­gen zu las­sen. Sofern Sie die direk­te Über­tra­gung der Daten an einen ande­ren Ver­ant­wort­li­chen ver­lan­gen, erfolgt dies nur, soweit es tech­nisch mach­bar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Die­se Sei­te nutzt aus Sicher­heits­grün­den und zum Schutz der Über­tra­gung ver­trau­li­cher Inhal­te, wie zum Bei­spiel Bestel­lun­gen oder Anfra­gen, die Sie an uns als Sei­ten­be­trei­ber sen­den, eine SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung. Eine ver­schlüs­sel­te Ver­bin­dung erken­nen Sie dar­an, dass die Adress­zei­le des Brow­sers von „http://“ auf „https://“ wech­selt und an dem Schloss-Sym­bol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung akti­viert ist, kön­nen die Daten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Drit­ten mit­ge­le­sen werden.

Aus­kunft, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rah­men der gel­ten­den gesetz­li­chen Bestim­mun­gen jeder­zeit das Recht auf unent­gelt­li­che Aus­kunft über Ihre gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, deren Her­kunft und Emp­fän­ger und den Zweck der Daten­ver­ar­bei­tung und ggf. ein Recht auf Berich­ti­gung oder Löschung die­ser Daten. Hier­zu sowie zu wei­te­ren Fra­gen zum The­ma per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten kön­nen Sie sich jeder­zeit unter der im Impres­sum ange­ge­be­nen Adres­se an uns wenden.

Recht auf Ein­schrän­kung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen. Hier­zu kön­nen Sie sich jeder­zeit unter der im Impres­sum ange­ge­be­nen Adres­se an uns wen­den. Das Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung besteht in fol­gen­den Fällen:

  • Wenn Sie die Rich­tig­keit Ihrer bei uns gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten bestrei­ten, benö­ti­gen wir in der Regel Zeit, um dies zu über­prü­fen. Für die Dau­er der Prü­fung haben Sie das Recht, die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten unrecht­mä­ßig geschah/geschieht, kön­nen Sie statt der Löschung die Ein­schrän­kung der Daten­ver­ar­bei­tung verlangen.
  • Wenn wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht mehr benö­ti­gen, Sie sie jedoch zur Aus­übung, Ver­tei­di­gung oder Gel­tend­ma­chung von Rechts­an­sprü­chen benö­ti­gen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Wider­spruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO ein­ge­legt haben, muss eine Abwä­gung zwi­schen Ihren und unse­ren Inter­es­sen vor­ge­nom­men wer­den. Solan­ge noch nicht fest­steht, wes­sen Inter­es­sen über­wie­gen, haben Sie das Recht, die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ein­ge­schränkt haben, dür­fen die­se Daten – von ihrer Spei­che­rung abge­se­hen – nur mit Ihrer Ein­wil­li­gung oder zur Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen oder zum Schutz der Rech­te einer ande­ren natür­li­chen oder juris­ti­schen Per­son oder aus Grün­den eines wich­ti­gen öffent­li­chen Inter­es­ses der Euro­päi­schen Uni­on oder eines Mit­glied­staats ver­ar­bei­tet werden.

Wider­spruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nut­zung von im Rah­men der Impres­sums­pflicht ver­öf­fent­lich­ten Kon­takt­da­ten zur Über­sen­dung von nicht aus­drück­lich ange­for­der­ter Wer­bung und Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­li­en wird hier­mit wider­spro­chen. Die Betrei­ber der Sei­ten behal­ten sich aus­drück­lich recht­li­che Schrit­te im Fal­le der unver­lang­ten Zusen­dung von Wer­be­in­for­ma­tio­nen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

4. Daten­er­fas­sung auf die­ser Website

Coo­kies

Unse­re Inter­net­sei­ten ver­wen­den so genann­te „Coo­kies“. Coo­kies sind klei­ne Text­da­tei­en und rich­ten auf Ihrem End­ge­rät kei­nen Scha­den an. Sie wer­den ent­we­der vor­über­ge­hend für die Dau­er einer Sit­zung (Ses­si­on-Coo­kies) oder dau­er­haft (per­ma­nen­te Coo­kies) auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert. Ses­si­on-Coo­kies wer­den nach Ende Ihres Besuchs auto­ma­tisch gelöscht. Per­ma­nen­te Coo­kies blei­ben auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert, bis Sie die­se selbst löschen oder eine auto­ma­ti­sche Löschung durch Ihren Web­brow­ser erfolgt.

Teil­wei­se kön­nen auch Coo­kies von Dritt­un­ter­neh­men auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert wer­den, wenn Sie unse­re Sei­te betre­ten (Third-Par­ty-Coo­kies). Die­se ermög­li­chen uns oder Ihnen die Nut­zung bestimm­ter Dienst­leis­tun­gen des Dritt­un­ter­neh­mens (z.B. Coo­kies zur Abwick­lung von Zahlungsdienstleistungen).

Coo­kies haben ver­schie­de­ne Funk­tio­nen. Zahl­rei­che Coo­kies sind tech­nisch not­wen­dig, da bestimm­te Web­site­funk­tio­nen ohne die­se nicht funk­tio­nie­ren wür­den (z.B. die Waren­korb­funk­ti­on oder die Anzei­ge von Vide­os). Ande­re Coo­kies die­nen dazu, das Nut­zer­ver­hal­ten aus­zu­wer­ten oder Wer­bung anzuzeigen.

Coo­kies, die zur Durch­füh­rung des elek­tro­ni­schen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­vor­gangs (not­wen­di­ge Coo­kies) oder zur Bereit­stel­lung bestimm­ter, von Ihnen erwünsch­ter Funk­tio­nen (funk­tio­na­le Coo­kies, z. B. für die Waren­korb­funk­ti­on) oder zur Opti­mie­rung der Web­site (z.B. Coo­kies zur Mes­sung des Web­pu­bli­kums) erfor­der­lich sind, wer­den auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespei­chert, sofern kei­ne ande­re Rechts­grund­la­ge ange­ge­ben wird. Der Web­site­be­trei­ber hat ein berech­tig­tes Inter­es­se an der Spei­che­rung von Coo­kies zur tech­nisch feh­ler­frei­en und opti­mier­ten Bereit­stel­lung sei­ner Diens­te. Sofern eine Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung von Coo­kies abge­fragt wur­de, erfolgt die Spei­che­rung der betref­fen­den Coo­kies aus­schließ­lich auf Grund­la­ge die­ser Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO); die Ein­wil­li­gung ist jeder­zeit widerrufbar.

Sie kön­nen Ihren Brow­ser so ein­stel­len, dass Sie über das Set­zen von Coo­kies infor­miert wer­den und Coo­kies nur im Ein­zel­fall erlau­ben, die Annah­me von Coo­kies für bestimm­te Fäl­le oder gene­rell aus­schlie­ßen sowie das auto­ma­ti­sche Löschen der Coo­kies beim Schlie­ßen des Brow­sers akti­vie­ren. Bei der Deak­ti­vie­rung von Coo­kies kann die Funk­tio­na­li­tät die­ser Web­site ein­ge­schränkt sein.

Soweit Coo­kies von Dritt­un­ter­neh­men oder zu Ana­ly­se­zwe­cken ein­ge­setzt wer­den, wer­den wir Sie hier­über im Rah­men die­ser Daten­schutz­er­klä­rung geson­dert infor­mie­ren und ggf. eine Ein­wil­li­gung abfragen.

Coo­kie-Ein­wil­li­gung mit Borlabs Cookie

Unse­re Web­site nutzt die Coo­kie-Con­sent-Tech­no­lo­gie von Borlabs Coo­kie, um Ihre Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung bestimm­ter Coo­kies in Ihrem Brow­ser ein­zu­ho­len und die­se daten­schutz­kon­form zu doku­men­tie­ren. Anbie­ter die­ser Tech­no­lo­gie ist Borlabs – Ben­ja­min A. Born­schein, Georg-Wil­helm-Str. 17, 21107 Ham­burg (im Fol­gen­den Borlabs).

Wenn Sie unse­re Web­site betre­ten, wird ein Borlabs-Coo­kie in Ihrem Brow­ser gespei­chert, in dem die von Ihnen erteil­ten Ein­wil­li­gun­gen oder der Wider­ruf die­ser Ein­wil­li­gun­gen gespei­chert wer­den. Die­se Daten wer­den nicht an den Anbie­ter von Borlabs Coo­kie weitergegeben.

Die erfass­ten Daten wer­den gespei­chert, bis Sie uns zur Löschung auf­for­dern bzw. das Borlabs-Coo­kie selbst löschen oder der Zweck für die Daten­spei­che­rung ent­fällt. Zwin­gen­de gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­fris­ten blei­ben unbe­rührt. Details zur Daten­ver­ar­bei­tung von Borlabs Coo­kie fin­den Sie unter https://de.borlabs.io/kb/welche-daten-speichert-borlabs-cookie/

Der Ein­satz der Borlabs-Coo­kie-Con­sent-Tech­no­lo­gie erfolgt, um die gesetz­lich vor­ge­schrie­be­nen Ein­wil­li­gun­gen für den Ein­satz von Coo­kies ein­zu­ho­len. Rechts­grund­la­ge hier­für ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

Ser­ver-Log-Datei­en

Der Pro­vi­der der Sei­ten erhebt und spei­chert auto­ma­tisch Infor­ma­tio­nen in so genann­ten Ser­ver-Log-Datei­en, die Ihr Brow­ser auto­ma­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

  • Brow­ser­typ und Browserversion
  • ver­wen­de­tes Betriebssystem
  • Refer­rer URL
  • Host­na­me des zugrei­fen­den Rechners
  • Uhr­zeit der Serveranfrage
  • IP-Adres­se

Eine Zusam­men­füh­rung die­ser Daten mit ande­ren Daten­quel­len wird nicht vorgenommen.

Die Erfas­sung die­ser Daten erfolgt auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­trei­ber hat ein berech­tig­tes Inter­es­se an der tech­nisch feh­ler­frei­en Dar­stel­lung und der Opti­mie­rung sei­ner Web­site – hier­zu müs­sen die Ser­ver-Log-Files erfasst werden.

Kon­takt­for­mu­lar

Wenn Sie uns per Kon­takt­for­mu­lar Anfra­gen zukom­men las­sen, wer­den Ihre Anga­ben aus dem Anfra­ge­for­mu­lar inklu­si­ve der von Ihnen dort ange­ge­be­nen Kon­takt­da­ten zwecks Bear­bei­tung der Anfra­ge und für den Fall von Anschluss­fra­gen bei uns gespei­chert. Die­se Daten geben wir nicht ohne Ihre Ein­wil­li­gung weiter.

Die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten erfolgt auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfra­ge mit der Erfül­lung eines Ver­trags zusam­men­hängt oder zur Durch­füh­rung vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men erfor­der­lich ist. In allen übri­gen Fäl­len beruht die Ver­ar­bei­tung auf unse­rem berech­tig­ten Inter­es­se an der effek­ti­ven Bear­bei­tung der an uns gerich­te­ten Anfra­gen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern die­se abge­fragt wurde.

Die von Ihnen im Kon­takt­for­mu­lar ein­ge­ge­be­nen Daten ver­blei­ben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auf­for­dern, Ihre Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung wider­ru­fen oder der Zweck für die Daten­spei­che­rung ent­fällt (z. B. nach abge­schlos­se­ner Bear­bei­tung Ihrer Anfra­ge). Zwin­gen­de gesetz­li­che Bestim­mun­gen – ins­be­son­de­re Auf­be­wah­rungs­fris­ten – blei­ben unberührt.

Anfra­ge per E‑Mail, Tele­fon oder Telefax

Wenn Sie uns per E‑Mail, Tele­fon oder Tele­fax kon­tak­tie­ren, wird Ihre Anfra­ge inklu­si­ve aller dar­aus her­vor­ge­hen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (Name, Anfra­ge) zum Zwe­cke der Bear­bei­tung Ihres Anlie­gens bei uns gespei­chert und ver­ar­bei­tet. Die­se Daten geben wir nicht ohne Ihre Ein­wil­li­gung weiter.

Die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten erfolgt auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfra­ge mit der Erfül­lung eines Ver­trags zusam­men­hängt oder zur Durch­füh­rung vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men erfor­der­lich ist. In allen übri­gen Fäl­len beruht die Ver­ar­bei­tung auf unse­rem berech­tig­ten Inter­es­se an der effek­ti­ven Bear­bei­tung der an uns gerich­te­ten Anfra­gen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern die­se abge­fragt wurde.

Die von Ihnen an uns per Kon­takt­an­fra­gen über­sand­ten Daten ver­blei­ben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auf­for­dern, Ihre Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung wider­ru­fen oder der Zweck für die Daten­spei­che­rung ent­fällt (z. B. nach abge­schlos­se­ner Bear­bei­tung Ihres Anlie­gens). Zwin­gen­de gesetz­li­che Bestim­mun­gen – ins­be­son­de­re gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­fris­ten – blei­ben unberührt.

5. Ana­ly­se-Tools und Werbung

Goog­le Analytics

Die­se Web­site nutzt Funk­tio­nen des Web­ana­ly­se­diens­tes Goog­le Ana­ly­tics. Anbie­ter ist die Goog­le Ire­land Limi­ted („Goog­le“), Gor­don House, Bar­row Street, Dub­lin 4, Irland.

Goog­le Ana­ly­tics ermög­licht es dem Web­site­be­trei­ber, das Ver­hal­ten der Web­site­be­su­cher zu ana­ly­sie­ren. Hier­bei erhält der Web­site­be­trei­ber ver­schie­de­ne Nut­zungs­da­ten, wie z.B. Sei­ten­auf­ru­fe, Ver­weil­dau­er, ver­wen­de­te Betriebs­sys­te­me und Her­kunft des Nut­zers. Die­se Daten wer­den von Goog­le ggf. in einem Pro­fil zusam­men­ge­fasst, das dem jewei­li­gen Nut­zer bzw. des­sen End­ge­rät zuge­ord­net ist.

Goog­le Ana­ly­tics ver­wen­det Tech­no­lo­gien, die die Wie­der­erken­nung des Nut­zers zum Zwe­cke der Ana­ly­se des Nut­zer­ver­hal­tens ermög­li­chen (z.B. Coo­kies oder Device-Fin­ger­prin­ting). Die von Goog­le erfass­ten Infor­ma­tio­nen über die Benut­zung die­ser Web­site wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespeichert.

Die Nut­zung die­ses Ana­ly­se-Tools erfolgt auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­trei­ber hat ein berech­tig­tes Inter­es­se an der Ana­ly­se des Nut­zer­ver­hal­tens, um sowohl sein Web­an­ge­bot als auch sei­ne Wer­bung zu opti­mie­ren. Sofern eine ent­spre­chen­de Ein­wil­li­gung abge­fragt wur­de (z. B. eine Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung von Coo­kies), erfolgt die Ver­ar­bei­tung aus­schließ­lich auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Ein­wil­li­gung ist jeder­zeit widerrufbar.

Die Daten­über­tra­gung in die USA wird auf die Stan­dard­ver­trags­klau­seln der EU-Kom­mis­si­on gestützt. Details fin­den Sie hier: https://privacy.google.com/businesses/controllerterms/mccs/.

IP Anony­mi­sie­rung

Wir haben auf die­ser Web­site die Funk­ti­on IP-Anony­mi­sie­rung akti­viert. Dadurch wird Ihre IP-Adres­se von Goog­le inner­halb von Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on oder in ande­ren Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum vor der Über­mitt­lung in die USA gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die vol­le IP-Adres­se an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Im Auf­trag des Betrei­bers die­ser Web­site wird Goog­le die­se Infor­ma­tio­nen benut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­site­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen gegen­über dem Web­site­be­trei­ber zu erbrin­gen. Die im Rah­men von Goog­le Ana­ly­tics von Ihrem Brow­ser über­mit­tel­te IP-Adres­se wird nicht mit ande­ren Daten von Goog­le zusammengeführt.

Brow­ser Plugin

Sie kön­nen die Erfas­sung und Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten durch Goog­le ver­hin­dern, indem Sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­ba­re Brow­ser-Plugin her­un­ter­la­den und instal­lie­ren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Mehr Infor­ma­tio­nen zum Umgang mit Nut­zer­da­ten bei Goog­le Ana­ly­tics fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Goog­le: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auf­trags­ver­ar­bei­tung

Wir haben mit Goog­le einen Ver­trag zur Auf­trags­ver­ar­bei­tung abge­schlos­sen und set­zen die stren­gen Vor­ga­ben der deut­schen Daten­schutz­be­hör­den bei der Nut­zung von Goog­le Ana­ly­tics voll­stän­dig um.

Demo­gra­fi­sche Merk­ma­le bei Goog­le Analytics

Die­se Web­site nutzt die Funk­ti­on „demo­gra­fi­sche Merk­ma­le“ von Goog­le Ana­ly­tics, um den Web­site­be­su­chern pas­sen­de Wer­be­an­zei­gen inner­halb des Goog­le-Wer­be­netz­werks anzei­gen zu kön­nen. Dadurch kön­nen Berich­te erstellt wer­den, die Aus­sa­gen zu Alter, Geschlecht und Inter­es­sen der Sei­ten­be­su­cher ent­hal­ten. Die­se Daten stam­men aus inter­es­sen­be­zo­ge­ner Wer­bung von Goog­le sowie aus Besu­cher­da­ten von Dritt­an­bie­tern. Die­se Daten kön­nen kei­ner bestimm­ten Per­son zuge­ord­net wer­den. Sie kön­nen die­se Funk­ti­on jeder­zeit über die Anzei­gen­ein­stel­lun­gen in Ihrem Goog­le-Kon­to deak­ti­vie­ren oder die Erfas­sung Ihrer Daten durch Goog­le Ana­ly­tics wie im Punkt „Wider­spruch gegen Daten­er­fas­sung“ dar­ge­stellt gene­rell untersagen.

Spei­cher­dau­er

Bei Goog­le gespei­cher­te Daten auf Nut­zer- und Ereig­nis­ebe­ne, die mit Coo­kies, Nut­zer­ken­nun­gen (z. B. User ID) oder Wer­be-IDs (z. B. Dou­ble­Click-Coo­kies, Android-Wer­be-ID) ver­knüpft sind, wer­den nach 14 Mona­ten anony­mi­siert bzw. gelöscht. Details hier­zu erse­hen Sie unter fol­gen­dem Link: https://support.google.com/analytics/answer/7667196?hl=de

6. Plugins und Tools

Goog­le Web Fonts

Die­se Sei­te nutzt zur ein­heit­li­chen Dar­stel­lung von Schrift­ar­ten so genann­te Web Fonts, die von Goog­le bereit­ge­stellt wer­den. Beim Auf­ruf einer Sei­te lädt Ihr Brow­ser die benö­tig­ten Web Fonts in ihren Brow­ser­cache, um Tex­te und Schrift­ar­ten kor­rekt anzuzeigen.

Zu die­sem Zweck muss der von Ihnen ver­wen­de­te Brow­ser Ver­bin­dung zu den Ser­vern von Goog­le auf­neh­men. Hier­durch erlangt Goog­le Kennt­nis dar­über, dass über Ihre IP-Adres­se die­se Web­site auf­ge­ru­fen wur­de. Die Nut­zung von Goog­le Web­Fonts erfolgt auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­trei­ber hat ein berech­tig­tes Inter­es­se an der ein­heit­li­chen Dar­stel­lung des Schrift­bil­des auf sei­ner Web­site. Sofern eine ent­spre­chen­de Ein­wil­li­gung abge­fragt wur­de (z. B. eine Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung von Coo­kies), erfolgt die Ver­ar­bei­tung aus­schließ­lich auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Ein­wil­li­gung ist jeder­zeit widerrufbar.

Wenn Ihr Brow­ser Web Fonts nicht unter­stützt, wird eine Stan­dard­schrift von Ihrem Com­pu­ter genutzt.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Goog­le Web Fonts fin­den Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Daten­schutz­er­klä­rung von Goog­le: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Goog­le reCAPTCHA

Wir nut­zen „Goog­le reCAP­T­CHA“ (im Fol­gen­den „reCAP­T­CHA“) auf die­ser Web­site. Anbie­ter ist die Goog­le Ire­land Limi­ted („Goog­le“), Gor­don House, Bar­row Street, Dub­lin 4, Irland.

Mit reCAP­T­CHA soll über­prüft wer­den, ob die Daten­ein­ga­be auf die­ser Web­site (z. B. in einem Kon­takt­for­mu­lar) durch einen Men­schen oder durch ein auto­ma­ti­sier­tes Pro­gramm erfolgt. Hier­zu ana­ly­siert reCAP­T­CHA das Ver­hal­ten des Web­site­be­su­chers anhand ver­schie­de­ner Merk­ma­le. Die­se Ana­ly­se beginnt auto­ma­tisch, sobald der Web­site­be­su­cher die Web­site betritt. Zur Ana­ly­se wer­tet reCAP­T­CHA ver­schie­de­ne Infor­ma­tio­nen aus (z. B. IP-Adres­se, Ver­weil­dau­er des Web­site­be­su­chers auf der Web­site oder vom Nut­zer getä­tig­te Maus­be­we­gun­gen). Die bei der Ana­ly­se erfass­ten Daten wer­den an Goog­le weitergeleitet.

Die reCAP­T­CHA-Ana­ly­sen lau­fen voll­stän­dig im Hin­ter­grund. Web­site­be­su­cher wer­den nicht dar­auf hin­ge­wie­sen, dass eine Ana­ly­se stattfindet.

Die Spei­che­rung und Ana­ly­se der Daten erfolgt auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­trei­ber hat ein berech­tig­tes Inter­es­se dar­an, sei­ne Web­an­ge­bo­te vor miss­bräuch­li­cher auto­ma­ti­sier­ter Aus­spä­hung und vor SPAM zu schüt­zen. Sofern eine ent­spre­chen­de Ein­wil­li­gung abge­fragt wur­de, erfolgt die Ver­ar­bei­tung aus­schließ­lich auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Ein­wil­li­gung ist jeder­zeit widerrufbar.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Goog­le reCAP­T­CHA ent­neh­men Sie den Goog­le-Daten­schutz­be­stim­mun­gen und den Goog­le Nut­zungs­be­din­gun­gen unter fol­gen­den Links: https://policies.google.com/privacy?hl=de und https://policies.google.com/terms?hl=de.

7. eCom­mer­ce und Zahlungsanbieter

Ver­ar­bei­ten von Daten (Kun­den- und Vertragsdaten)

Wir erhe­ben, ver­ar­bei­ten und nut­zen per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten nur, soweit sie für die Begrün­dung, inhalt­li­che Aus­ge­stal­tung oder Ände­rung des Rechts­ver­hält­nis­ses erfor­der­lich sind (Bestands­da­ten). Dies erfolgt auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Ver­ar­bei­tung von Daten zur Erfül­lung eines Ver­trags oder vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men gestat­tet. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten über die Inan­spruch­nah­me die­ser Web­site (Nut­zungs­da­ten) erhe­ben, ver­ar­bei­ten und nut­zen wir nur, soweit dies erfor­der­lich ist, um dem Nut­zer die Inan­spruch­nah­me des Diens­tes zu ermög­li­chen oder abzurechnen.

Die erho­be­nen Kun­den­da­ten wer­den nach Abschluss des Auf­trags oder Been­di­gung der Geschäfts­be­zie­hung gelöscht. Gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­fris­ten blei­ben unberührt.

8. Eige­ne Dienste

Umgang mit Bewerberdaten

Wir bie­ten Ihnen die Mög­lich­keit, sich bei uns zu bewer­ben (z. B. per E‑Mail, pos­ta­lisch oder via Online-Bewer­ber­for­mu­lar). Im Fol­gen­den infor­mie­ren wir Sie über Umfang, Zweck und Ver­wen­dung Ihrer im Rah­men des Bewer­bungs­pro­zes­ses erho­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten. Wir ver­si­chern, dass die Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung Ihrer Daten in Über­ein­stim­mung mit gel­ten­dem Daten­schutz­recht und allen wei­te­ren gesetz­li­chen Bestim­mun­gen erfolgt und Ihre Daten streng ver­trau­lich behan­delt werden.

Umfang und Zweck der Datenerhebung

Wenn Sie uns eine Bewer­bung zukom­men las­sen, ver­ar­bei­ten wir Ihre damit ver­bun­de­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (z. B. Kon­takt- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­da­ten, Bewer­bungs­un­ter­la­gen, Noti­zen im Rah­men von Bewer­bungs­ge­sprä­chen etc.), soweit dies zur Ent­schei­dung über die Begrün­dung eines Beschäf­ti­gungs­ver­hält­nis­ses erfor­der­lich ist. Rechts­grund­la­ge hier­für ist § 26 BDSG-neu nach deut­schem Recht (Anbah­nung eines Beschäf­ti­gungs­ver­hält­nis­ses), Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (all­ge­mei­ne Ver­trags­an­bah­nung) und – sofern Sie eine Ein­wil­li­gung erteilt haben – Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Ein­wil­li­gung ist jeder­zeit wider­ruf­bar. Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den inner­halb unse­res Unter­neh­mens aus­schließ­lich an Per­so­nen wei­ter­ge­ge­ben, die an der Bear­bei­tung Ihrer Bewer­bung betei­ligt sind.

Sofern die Bewer­bung erfolg­reich ist, wer­den die von Ihnen ein­ge­reich­ten Daten auf Grund­la­ge von § 26 BDSG-neu und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zum Zwe­cke der Durch­füh­rung des Beschäf­ti­gungs­ver­hält­nis­ses in unse­ren Daten­ver­ar­bei­tungs­sys­te­men gespeichert.

Auf­be­wah­rungs­dau­er der Daten

Sofern wir Ihnen kein Stel­len­an­ge­bot machen kön­nen, Sie ein Stel­len­an­ge­bot ableh­nen oder Ihre Bewer­bung zurück­zie­hen, behal­ten wir uns das Recht vor, die von Ihnen über­mit­tel­ten Daten auf Grund­la­ge unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) bis zu 6 Mona­te ab der Been­di­gung des Bewer­bungs­ver­fah­rens (Ableh­nung oder Zurück­zie­hung der Bewer­bung) bei uns auf­zu­be­wah­ren. Anschlie­ßend wer­den die Daten gelöscht und die phy­si­schen Bewer­bungs­un­ter­la­gen ver­nich­tet. Die Auf­be­wah­rung dient ins­be­son­de­re Nach­weis­zwe­cken im Fal­le eines Rechts­streits. Sofern ersicht­lich ist, dass die Daten nach Ablauf der 6‑Monatsfrist erfor­der­lich sein wer­den (z.B. auf­grund eines dro­hen­den oder anhän­gi­gen Rechts­streits), fin­det eine Löschung erst statt, wenn der Zweck für die wei­ter­ge­hen­de Auf­be­wah­rung entfällt.

Eine län­ge­re Auf­be­wah­rung kann außer­dem statt­fin­den, wenn Sie eine ent­spre­chen­de Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) erteilt haben oder wenn gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­pflich­ten der Löschung entgegenstehen.

Partikelemissions-Zertifikat für Lift&Drive Baureihe

Zertifizierungsgrad abhängig von verschiedenen Faktoren. Einzelprüfung nötig.

Lift&Drive für Montage von Batterieblöcken unter E-Autos

Anwenderbedarf:
68 kg schwere Batteriezellen in fließender Fertigung unter dem Fahrzeug montieren.

3i Handhabungslösung:
Lift&Drive mit individueller Gabelaufnahme zur anstrengungsfreien Montage der Batteriemodule über Kopf unter dem Auto.

Lift&Drive zur Fertigung von Gepäckscannern für Flughäfen

Anwenderbedarf:
55 kg schwerer Röntgenkopf zur Montage in Maschine positionieren. 8 x täglich.

3i Handhabungslösung:
Lift&Drive individualisiert und je ein Röntgenkopf wird von Palette (liegend) aufgenommen, in die Vertikale gebracht und in der Anlage ergonomisch installiert.

Lift&Drive für Matratzenhandhabung in einem Krankenhaus

Anwenderbedarf:
Täglich werden mehrere Dutzend Betten gereinigt und für den nächsten Patienten vorbereitet. Dazu müssen die Matratzen in/aus einer Matratzenwaschanlage eingesetzt/entnommen werden.

3i Handhabungslösung:
Lift&Drive mit elektrischer Greif- und Drehvorrichtung zur ergonomischen Matratzenhandhabung.

Das sagen Anwender zu ihren Lift&Drive mit Plattform

„…Die neigbare Plattform macht das Befüllen unserer Kartons endlich leicht von schräg und auf meiner Armhöhe möglich. Ich muss nicht mehr über Schulterhöhe arbeiten….“

„…Plattform in Sondergröße ist auf unseren Arbeitsplatz angepasst und absolut passend wird unser Produkt sicher und ergonomisch bewegt. Erst kommt unser Wärmetauscher in eine Tüte und dann wird alles zusammen in den Karton geschoben. Ich hebe nichts mehr für diese Tätigkeit…“

„…L&D mit Teleskop ermöglicht das Anheben von Kartonagen auf eine hohe Regaletage. Zuvor wurde dies per Hand über eine Treppe nach oben gebracht, was ein sicherheitstechnisches Problem war, denn der Mitarbeiter konnte nicht den Handlauf der Treppe benutzen. Wir nuten einen 130er Lift&Drive und können mit Teleskopmast und Plattform nur 5 Kartons zusammen hochheben…“

3i Hebegräte reduzieren Rückenleiden

Das Bundesministerium für Gesundheit veröffentlicht:

„…Rückenleiden durch regelmäßiges heben und tragen am Arbeitsplatz sind die Volkskrankheit #1 geworden. Es ist Handlungsbedarf…“
 – so die Auffassung des Ministeriums.

„…Die Auswirkungen bezüglich der gesamtwirtschaftlichen Produktivität in Deutschland ist nun spürbar…“

Christian Viehmann, der Geschäftsführer von 3i, sagte dazu bei einem Vortrag vor 210 Betriebsleitern in Baden-Württemberg im gleichen Monat: „…Wir arbeiten bei unseren Kunden ganz konkret an der Verbesserung der Ergonomie und reduzieren arbeitsbedingte Erkrankungen mit unseren modularen Handhabungssystemen.

Die Verwendung unserer ergonomisch produktiven Systeme hat direkt positive Wirkungen auf die Gesundheit der Anwender und die Produktivität der Unternehmen. Und das nicht allein im Großen. Schon die Gestaltung eines einzigen Arbeitsplatzes, der körperlich beanspruchende Tätigkeiten inne hat, lohnt zu innovieren, um Mitarbeitern gesunde Arbeitsbedingungen und damit Arbeitssicherheit zu bieten…“

PosiSet zum Ansteuern von Regalböden

Anwendungsbedarf: 60 kg schwere Baugruppen und Behälter müssen aus 10 verschiedenen/definierten Höhen eines Schrankes entnommen und in anderer Stapelreihenfolge auf Servicewagen abgelegt werden.

3i Handhabungslösung: Lift&Drive mit PosiSet für millimetergenaues Positionieren (voreingestellte Höhen), um wertige elektronische Baugruppen schadensfrei in/aus dem Schrank zu be-/entladen.

Keine Anstrengung. Große Wirkung.

Wiederkehrende Bewegungsabläufe, verbunden mit dem Heben von Lasten, wirken direkt auf die Muskulatur und das gesamte Knochengerüst – inklusive der Wirbelsäule. Somit auf die komplette Physis des Menschen.

Bereits vermeintlich geringe Gewichte in ergonomisch ungünstiger Arbeitsposition führen zu vielfacher Belastung für dem Körper. Steigen die Gewichte der zu handhabenden Lasten, so steigt die gesundheitsrelevante Wirkung auf den menschlichen Körper überproportional. Selbst wenn diese Handhabungen nur wenige Male pro Tag oder Woche zu leisten sind. Die Anstrengung und Belastung der Tätigkeit wirkt direkt auf den menschlichen Körper.

Mit der Ergolyse+ werden die kombinierten Wirkungen von Wiederholungsraten, Gewichten, Arbeitspositionen und vielen individuellen Faktoren analysiert. Die arbeitsbedingte Anstrengung und Belastung der Mitarbeiter wird durch 3i-Handhabungstechnik eliminiert. Und das bringt für Sie direkt das Ergebnis:

„Keine Anstrengung“ für den Körper bringt direkt „Große Wirkung“ für Gesundheit und Produktivität.

Und diese 3i-Leistungen fördern ggfs. Berufsgenossenschaften im besten Interesse Ihrer Versicherten.

Das sagen Anwender zu ihren Lift&Drive mit V-Block

„…Die Folienrolle liegt sicher im V-Block, kann nicht herunterfallen und die Laufrichtung kann durch den drehbaren V-Block geändert werden ohne zusätzliches Umsetzen der Rolle. Das geht seitdem wir den Lift&Drive mit Plattform und V-Block verwenden so viel besser...“

„…Folienrollen werden mit dem L&D ergonomisch in die Maschine eingespannt. Zuvor wurde dies von Hand erledigt und da mussten man sich mit den 28 kg so weit vorbeugen. Der Krankenstand wurde dadurch gesenkt und nun kann dies durch einen bei uns an der Linie erledigt werden…“

„…Bisher haben unsere Mitarbeiter Hebehilfen immer abgelehnt. Zu langsam, zu zeitaufwendig und zu umständlich - meinten die Kollegen. Aber mit eurem wendigen und schnellen Lift&Drive habe ich endlich die Akzeptanz bei meinen Leuten gefunden. Und die Plattform mit Ladehilfsrollen ist eine echt praktische Lösung für unsere 8 Kommissionierplätze. Dass wir dann noch einen V-Block für die Befüllung unserer Verpackungsmaschinen ausstecken können, das war dann eine weitere tolle Nutzenerweiterung…“

Das sagen Anwender zu ihren Lift&Drive mit Gabel

„…Der Lift&Drive mit teleskopierender Gabel hebt 5 Kisten mit einem Hub, teleskopiert die auseinander und durch den Freiraum zwischen den Kisten kann ich Materialproben nehmen und den Stückzahl prüfen. Wir haben sonst echt jede Kiste einzeln angefasst, gesichtet, verprobt und dann wieder aufgestapelt. Früher 10 Arbeitgänge und heute noch 2…“

„…unsere KLT auf Rollenwagen ergonomisch auf Höhe zu bringen, da haben wir so lange dran rumgedacht und erst von 3i das passende Handhabungssystem aufgezeigt bekommen. Wir haben den Krankenstand direkt reduzieren können. Hatten wir in der Planungsphase gewünscht und in der Realität dann auch erlebt...“

„…am Packtisch mussten unterschiedliche Gegenstände aus den KLT auf Rollenwagen aufgenommen werden. Hohe Belastung der Handgelenke der Mitarbeiterinnen. Solch ein mobiler Lift&Drive mit Gabel hat dann die Lösung gebracht...“

Das sagen Anwender zu ihren Lift&Drive mit KLT-Handhabungen

„…unsere KLT mit 80 kg müssen in einen Trichter ausgeschüttet werden. Ich kann das nun allein erledigen und hab` dabei keine Belastung mehr auf dem Rücken. Früher waren wir da zu zweit dran. Von Palette schnell die Kiste geholt und mit Lift&Drive hoch und über unserem Sorter elektrisch ausgekippt. Da haben wir gleich noch einen zusätzlichen L&D gekauft und einen weiteren Arbeitsplatz so ausgestattet…“

„…diese unhandlichen KLT müssen zum Umsetzen auf Palette nun nicht mehr angefasst werden, denn unser Lift&Drive mit Gabel nimmt nun entweder einen KLT mit 32 kg oder gleich den ganzen Stapel. Wir sind da so viel schneller geworden und ich merke die Heberei nicht mehr im Rücken…“

„…den Kistenstapel auf unseren Rollenwagen ergonomisch auf Höhe zu bringen, da haben wir so lange dran rumgedacht und erst von 3i das passende Handhabungssystem aufgezeigt bekommen. Wir haben den Krankenstand direkt reduzieren können. Hatten wir in der Planungsphase gewünscht und in der Realität dann auch erlebt...“

Das sagen Anwender zu ihren Lift&Drive mit Plattform

„…Die neigbare Plattform macht das Befüllen unserer Kartons endlich leicht von schräg und auf meiner Armhöhe möglich. Ich muss nicht mehr über Schulterhöhe arbeiten….“

„…Plattform in Sondergröße ist auf unseren Arbeitsplatz angepasst und absolut passend wird unser Produkt sicher und ergonomisch bewegt. Erst kommt unser Wärmetauscher in eine Tüte und dann wird alles zusammen in den Karton geschoben. Ich hebe nichts mehr für diese Tätigkeit…“

„…L&D mit Teleskop ermöglicht das Anheben von Kartonagen auf eine hohe Regaletage. Zuvor wurde dies per Hand über eine Treppe nach oben gebracht, was ein sicherheitstechnisches Problem war, denn der Mitarbeiter konnte nicht den Handlauf der Treppe benutzen. Wir nutzen einen 130er Lift&Drive und können mit Teleskopmast und Plattform nur 5 Kartons zusammen hochheben…“

Tonnenhandhabung in der Lebensmittelindustrie

Anwendungsbedarf: 55 kg schwere Plastiktonnen müssen unter Fülltrichter am Boden hausgenommen werden und über eine Schüttkante von 1.400 mm in eine Abfalltonne gegossen werden.

3i Handhabungslösung: Lift&Drive macht die Handhabung mit einem Mitarbeiter möglich und bietet sowohl das ergonomische Heben als auch seitliches Kippen der Tonne über den Mülltonnenrand hinweg.

Wellenhandhabung bei Schleifmittelhersteller

Anwendungsbedarf: 30 kg schwere Wickelwellen müssen aus Gestell in Aufrollmaschine eingesetzt werden.

3i Handhabungslösung: Lift&Drive mit frontseitiger und gleichermaßen rückseitiger Bedieneinheit. Störkonturfreies Be-/Entladen von Wellen aus einem Gestell auf den Lift und die sichere Übergabe in die Aufrollmaschine. Ziehe und Heben der Wickelwellen entfällt gänzlich.

Gabel für Rollenware in der Lebensmittelindustrie

Anwendungsbedarf: 230 kg schwere Rollen sind in Schnelllauf-Verpackungsanlagen einzusetzen (Tütenkommissionierung von Snacks und Müsli). 

3i Handhabungslösung: Lift&Drive in Edelstahlausführung mit individuell verstellbarer Edelstahlgabel zur Handhabung verschiedener Rollengrößen/-breiten und -gewichte. Entnahme aus Aufrollvorrichtung und anstrengungsfreie Übergabe in Maschine durch nur noch einen Mitarbeiter.

Schüttguthandhabung der Hightech-Industrie

Anwendungsbedarf: 32 kg schwere Kunststoffbehältnisse mit Schüttgut sind 40x täglich in einen Trichter einzufüllen. Schütthöhe bei 1,6 m über dem Boden.

3i Handhabungslösung: Lift&Drive mittels Synchronkipper nimmt effizient gleich 2 Kisten in einem Arbeitsgang und schüttet diese ergonomisch uns synchronisiert über die Trichterkante hinweg. Der Bediener muss nichts mehr heben.

„Backup-System“ bei Heizungshersteller

Anwendungsbedarf: In verschiedenen Bereichen der fließenden Produktion werden deckengeführte Handhabungssysteme verwendet und Notfall-/Ersatzsysteme sind bereitzustellen, um in jedem Falle die Fertigung aufrecht zu erhalten. 

3i Handhabungslösung: Lift&Drive mit verschiedenen Lastaufnahmen stehen bereit, um defekte automatisierte Prozesse durch handgeführte Handhabungssysteme temporär zu ersetzen und Fertigungsausfälle zu vermeiden.

Wartungscenter von Personenzügen

Anwendungsbedarf: 44 kg schwere Sanitäreinheiten sind aus Zügen zu entnehmen und instand zu setzen.

3i Handhabungslösung: Lift&Drive mit Greif- und Drehvorrichtung individualisiert für die Baugruppe einer Sanitäreinheit, um diese zu transportieren und gleichermaßen dem Anwender eine ergonomische Bearbeitungsposition zu gewährleisten. Im Anschluss Wiedereinbringung in das Schienenfahrzeug.

Wartung von Schokoladen-Schablonen

Anwenderbedarf: 78 kg schwere Gussformen für Schokoladen sind zu Reinigungszwecken täglich mehrfach in/aus einer Maschine zu nehmen.

3i Handhabungslösung: Lift&Drive ändert grundlegend den Ablauf, der über lange Jahre von zwei Mitarbeitern täglich ergonomisch ungünstig ausgeführt und heute mittels Lift&Drive durch einen Mitarbeiter anstrengungsfrei ausgeführt.

Montage von Batterieblöcken unter E-Autos

Anwenderbedarf: 68 kg schwere Batteriezellen in fließender Fertigung unter dem Fahrzeug montieren.

3i Handhabungslösung: Lift&Drive mit individueller Gabelaufnahme zur anstrengungsfreien Montage der Batteriemodule über Kopf unter dem Auto.

Fertigung von Gepäckscannern für Flughäfen

Anwenderbedarf: 55 kg schwerer Röntgenkopf zur Montage in Maschine positionieren. 8 x täglich. 

3i Handhabungslösung: Lift&Drive individualisiert und je ein Röntgenkopf wird von Palette (liegend) aufgenommen, in die Vertikale gebracht und in der Anlage ergonomisch installiert.

Matratzenhandhabung in einem Krankenhaus

Anwenderbedarf: Täglich werden mehrere Dutzend Betten gereinigt und für den nächsten Patienten vorbereitet. Dazu müssen die Matratzen in/aus einer Matratzenwaschanlage eingesetzt/entnommen werden.

3i Handhabungslösung: Lift&Drive mit elektrischer Greif- und Drehvorrichtung zur ergonomischen Matratzenhandhabung.