ERGOnews

Das ist Wissenswert

Das Bundesministerium für Gesundheit veröffentlicht:

„…Rückenleiden durch regelmäßiges heben und tragen am Arbeitsplatz sind die Volkskrankheit #1 geworden. Es ist Handlungsbedarf…“ – so die Auffassung des Ministeriums.

„…Die Auswirkungen bezüglich der gesamtwirtschaftlichen Produktivität in Deutschland ist nun spürbar…“

Christian Viehmann, der Geschäftsführer von 3i, sagte dazu bei einem Vortrag vor 210 Betriebsleitern in Baden-Württemberg im gleichen Monat: „…Wir arbeiten bei unseren Kunden ganz konkret an der Verbesserung der Ergonomie und reduzieren arbeitsbedingte Erkrankungen mit unseren modularen Handhabungssystemen.

Die Verwendung unserer ergonomisch produktiven Systeme hat direkt positive Wirkungen auf die Gesundheit der Anwender und die Produktivität der Unternehmen. Und das nicht allein im Großen. Schon die Gestaltung eines einzigen Arbeitsplatzes, der körperlich beanspruchende Tätigkeiten inne hat, lohnt zu innovieren, um Mitarbeitern gesunde Arbeitsbedingungen und damit Arbeitssicherheit zu bieten…“

Lift&Drive für Montage von Batterieblöcken unter E-Autos

Anwenderbedarf:
68 kg schwere Batteriezellen in fließender Fertigung unter dem Fahrzeug montieren.

3i Handhabungslösung:
Lift&Drive mit individueller Gabelaufnahme zur anstrengungsfreien Montage der Batteriemodule über Kopf unter dem Auto.

Lift&Drive zur Fertigung von Gepäckscannern für Flughäfen

Anwenderbedarf:
55 kg schwerer Röntgenkopf zur Montage in Maschine positionieren. 8 x täglich.

3i Handhabungslösung:
Lift&Drive individualisiert und je ein Röntgenkopf wird von Palette (liegend) aufgenommen, in die Vertikale gebracht und in der Anlage ergonomisch installiert.

Lift&Drive für Matratzenhandhabung in einem Krankenhaus

Anwenderbedarf:
Täglich werden mehrere Dutzend Betten gereinigt und für den nächsten Patienten vorbereitet. Dazu müssen die Matratzen in/aus einer Matratzenwaschanlage eingesetzt/entnommen werden.

3i Handhabungslösung:
Lift&Drive mit elektrischer Greif- und Drehvorrichtung zur ergonomischen Matratzenhandhabung.

Das sagen Anwender zu ihren Lift&Drive mit Plattform

„…Die neigbare Plattform macht das Befüllen unserer Kartons endlich leicht von schräg und auf meiner Armhöhe möglich. Ich muss nicht mehr über Schulterhöhe arbeiten….“

„…Plattform in Sondergröße ist auf unseren Arbeitsplatz angepasst und absolut passend wird unser Produkt sicher und ergonomisch bewegt. Erst kommt unser Wärmetauscher in eine Tüte und dann wird alles zusammen in den Karton geschoben. Ich hebe nichts mehr für diese Tätigkeit…“

„…L&D mit Teleskop ermöglicht das Anheben von Kartonagen auf eine hohe Regaletage. Zuvor wurde dies per Hand über eine Treppe nach oben gebracht, was ein sicherheitstechnisches Problem war, denn der Mitarbeiter konnte nicht den Handlauf der Treppe benutzen. Wir nuten einen 130er Lift&Drive und können mit Teleskopmast und Plattform nur 5 Kartons zusammen hochheben…“