Mechchain Mechchain Mechchain Mechchain Mechchain Mechchain Mechchain Mechchain Mechchain Mechchain Mechchain Mechchain

Mechchain

Schwere Lasten präzise handhaben.

Der Mechchain ist der außerordentlich einfach und besonders feinfühlig kontrollierbare Kettenzug für anspruchsvolle und besonders sensible Handhabungsaufgaben.

Jeder Mechchain kombiniert hohe Präzision mit beeindruckend genauer Hubgeschwindigkeit und ist damit perfekt für exakte Hebeaufgaben und millimetergenaue Positionierungen sensibler und wertvoller Güter.

Die Nutzlaststufen reichen von 63 kg, 80 kg, 125 bis zu 225 kg und bieten somit stets das passgenaue System für Ihre Handhabungen. 3i komplettiert Ihren Mechchain mit einfachen Hebemitteln (Haken, Scheren oder anderen mechanischen Lastaufnahmen) und integriert selbstverständlich auch komplexe Individualgreifer für maßgeschneiderte Handhabungsaufgaben an Einzel-Arbeitsplätzen und in Fertigungslinien.

Für die Bestimmung des optimalen Handhabungsablaufs wird selbstverständlich die Ergolyse+ verwendet. Diese stellt sicher, dass Ergonomie und Produktivität durch individuelle Handhabungslösungen bestens kombiniert werden.

Bezüglich der Bauhöhe am Einsatzort bietet der Mechchain eine weitere Besonderheit in der Konstruktion: Der Fahrwagen des Schienensystems ist direkt integriert und damit bietet der Mechchain eine besonders geringe Bauhöhe.

3i kombiniert unter anderem den Vorteil dieser Niedrigbau-Auslegung des Mechchain mit

  • deckenmontierten oder abgehangenen Niedrigbau-Schienensystemen oder auch den
  • mobilen 3i-Tragwerken "Railport".

Damit wird die Raumhöhe und -fläche am Einsatzort stets optimal genutzt.

Die Präzisionssteuerung ermöglicht stufenlose Hubgeschwindigkeiten und ist über einen Joystick oder eine Fernbedienung sensibel und feinfühlig justierbar. Dies gilt für Einzel-Systeme an Arbeitsplätzen, ermöglicht aber auch mehrere synchronisierte Mechchain in großflächigen Arbeitsbereichen.

So werden z. B. Großflächenteile nahezu spannungsfrei und synchronisiert gehoben, positioniert, montiert und verladen.

Beispiele für Einsatzbereiche:

  • Heben mit Haken- oder Gurtvorrichtungen an Arbeitsplätzen
  • Synchronisierte Handhabungen mit mehreren Mechchain (Synchronal-Handling)
  • Einsatzbereit in nahezu sämtlichen Industriebereichen
  • Montagearbeiten, die ein hochpräzises Hebezeug erfordern
  • Materialhandhabung mit individuell angepassten Greifern
  • Verladen von/auf Paletten und Transportbänder
  • Umsetztätigkeiten („Pick-and-Place“) für sensible und wertvolle Güter bis 225 kg

PDF Download 3i Gesamtkatalog

Kontakt und Rückruf
ERGOnews
NEUER KATALOF